tape-top-left tape-top-right

Gibt es Leben auf dem Mars?

„Curiosity“ bedeutet auf Deutsch „Neugier“ und ist der Name eines Roboterautos, das die amerikanische Weltraumbehörde NASA am 26. November 2011 ins Weltall schickte, um damit den Mars zu erkunden. Am 6. August 2012 ist das Roboterauto dort gelandet und sendet seitdem Aufnahmen an die Forschungsstation der NASA.

„Curiosity“ ist etwa so groß wie ein Kleinwagen und wiegt 900kg. Damit ist dieser Roboter das schwerste Objekt, das jemals von den Menschen auf den Mars geschickt wurde. Und dies nicht umsonst, denn „Curiosity“ ist mit vielen Instrumenten ausgestattet, um den Planeten Mars zu erforschen. Neben Kameras trägt „Curiosity“ vorallem Apparate, die Gestein, Atmosphären und Strahlungen untersuchen können. Ausserdem kann das Roboterauto seine Messdaten eigens zur Auswertung an die Erde schicken.


Bislang schickte „Curiosity“ den NASA-Forschern hauptsächlich Bilder von steinigem Boden und staubiger Luft. Nicht so spannend, aber das Forschungsteam ist dennoch überglücklich und erhofft sich von „Curiositys“ Expedition die Antwort auf die Frage nach dem Leben auf dem Mars.

Du findest das Weltall und Astronauten spannend? Dann bist du bei Hellokids genau richtig! Hier gibt es tolle Bilder von Planeten, Robotern und lustige Aktivitäten rund um Wall-E!


Fotos: Dieter Schütz, Quelle: Pixelio.de

TEMPS DE GENERATION DE LA PAGE : 205ms
Fichier généré le 14/10/2017 à 05:21:27