tape-top-left tape-top-right

Monströser Nachtisch

Für diesen Nachtisch benötigst du:


- tiefe Plastikteller

- Vanillesoße (fertig aus dem Supermarkt)

- Süßigkeiten (in verschiedenen Formen und Farben)

- Kekse (in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen)


Du kannst Schokostückchen, Marmelade und alles, was deinen Halloweennachtisch noch gruseliger macht, hinzufügen...



In diesem Rezept geht es vorallem darum, so viele verschiedene Süßigkeiten und Farben wie möglich zu verwenden, um ein Halloweengesicht zu erschaffen: einen Vampir, eine Hexe, einen Kater, oder auch ein Monster... ganz nach deinem Geschmack!
Lass deiner Vorstellungskraft in der Wahl der Formen und Farben deiner essbaren Zutaten freien Lauf. Vergiss aber nicht, dass dein Nachtisch genießbar sein muss, er sollte also verrückt aussehen und lecker schmecken!
Beginne damit, neben dem Teller verschiedene Süßigkeiten und Kekse zu kombinieren, bis du das passende Gesicht findest. Wenn du entschieden hast, welche Zutaten du verwenden möchtest, kannst du beginnen, die Teller damit zu verzieren.
Zuerst kannst du eine dünne Schicht Vanillesoße (oder auch flüssige Schokolade, wenn du magst)  in den Teller geben. Nun fügst du nach und nach deine verschiedenen Zutaten hinzu, damit sie ein lustiges, buntes Halloweengesicht ergeben: Augen, Nase, Mund und natürlich die kleinen Details wie Zähne, Blut oder eine Warze auf der Hexennase! Vergiss zum Schluss nicht die Haare um das Gesicht zu legen!
Und so könnte dein Nachtisch aussehen:

TEMPS DE GENERATION DE LA PAGE : 210ms
Fichier généré le 31/07/2020 à 16:09:49