tape-top-left tape-top-right

Der Halloween-Sarg

Zutaten: (für 6 Personen)


- 1 Kastenförmigen Sandkuchen
- 1 Tafel schwarze Schokolade zum Backen
- 1 Marzipanrohmasse
- 1/4 Glas Schlagsahne
- rote Gummischlangen, Krokodile und wen möglich Weingummi-Würmer



Schneide den Sandkuchen der Länge nach in zwei ungleiche Hälften. Die dickere Hälfte wird der untere Teil des Sarges und die dünnere wird zum Sargdeckel. Falls nötig, schneide den Sandkuchen an seiner Oberfläche glatt, da sie oft uneben aufgeplatzt ist. Schneide die Außenränder ab und höhle den Kuchen von innen aus.

Nun lässt du die Hälfte der Schookoladentafel im Wasserbad schmelzen. Füge 1/4 Glas Sahne hinzu und rühre solange, bis du eine glatte Flüssigkeit erhälst. Wenn diese fertig ist, bepinsel die beiden Hälften des Sandkuchens mithilfe eines Pinsels oder eines Spatels. Stelle den Kuchen für zehn Minuten in den Kühlschrank.

Nun legst du den unteren Teil auf einen großen Teller und schneidest aus der Marzipanrohmasse ein Kreuz für den Sargdeckel. Fülle die untere Hälfte des Sarges mit Süßigkeiten.
Lege nun den Deckel auf den Sarg, aber so, dass er etwas geöffnet bleibt und man die Bonbons gut sehen kann. Jetzt musst du nur noch das Kreuz auf den Sargdeckel legen.


TEMPS DE GENERATION DE LA PAGE : 226ms
Fichier généré le 03/08/2020 à 15:17:56