tape-top-left tape-top-right

Hinter verzauberten Fenstern


Diese ungewöhnliche Adventsgeschichte beginnt damit, dass Julia in diesem Jahr keinen schönen Schokoladenadventskalender bekommt. Nein, ihrer ist aus Papier und Julia findet ihn total blöd. Ihr kleiner Bruder Olli prahlt mit seinem Schokoladeprunkstück, und Julia ärgert sich fürchterlich. Doch das auf ihrem Kalender abgebildete Haus glitzert so silbrig und geheimnisvoll, dass Julia der Versuchung nicht wiederstehen kann und das erste Fenster öffnet. Da bemerkt sie, dass das Haus bewohnt ist, und sie die Menschen, die darin leben, wirklich besuchen kann. Julia lernt zuerst den Erfinder Jacobus Jammernich kennen. Zusammen besuchen sie das Schloss des vergesslichen alten Königs. Bei den Elfen Melissa und Rosalinde feiern sie ein fröhliches Fest mit den Heinzelmännern und alles scheint wunderbar zu sein. Wie ein ungestörtes Paradies. Doch ein unheimlicher Besucher ändert alles und ein spannendes Abenteuer beginnt. Julia ist mittendrin. Welche zwielichtige Rolle spielt nur Leo der Lügner? Und warum müssen kleinere Brüder immer so neugierig sein? Wird Prinz Harry, der Hässliche befreit? Nur mit Fantasie wird alles wieder gut.


AutorIn: Cornelia Funke

Verlag: Fischer Schatzinsel

Alter: 8-9 Jahre

Preis: 12,95 €

TEMPS DE GENERATION DE LA PAGE : 194ms
Fichier généré le 12/08/2017 à 18:44:17