tape-top-left tape-top-right

Oster-Schokokuchen

Oster-Schokokuchen
08 April 2014

Wie jedes Jahr nach Ostern haben wir viel zuviel Schokolade, Hasen und Eier und ganz egal, welche Farbe: jede Schokolade eignet sich für einen leckeren Kuchen! 

Zu diesem Rezept

  • Zubereitungszeit : 15 min
  • Garzeit : 20 min
  • Gesamtzeit : 35 min

Zutaten

  • Reste der Osterschokolade : 150-200 gr
  • Zucker : 150 gr
  • Eier : 2
  • Mehl : 200 gr
  • Naturjoghurt : 1
  • Butter : 110 gr
  • Salz : eine Prise

Rezept

  • Packe die Schokolade (150-200 gr) aus und lasse sie in der Mikrowelle oder im Dampfbad schmelzen.
  • Heize den Ofen auf 200°C vor.
  • Schneide 100 gr Butter in Stückchen und lasse sie 2 Minuten lang im Ofen schmelzen. behalte 10 gr um damit die Backform zu bestreichen. 
  • Lass die Butter während der Vorbereitungszeit abkühlen.
  • Mische dann den Zucker und die zwei Eier bis du eine glatte Masse erhälst. 
  • Füge der Masse folgende Zutaten hinzu: Mhel, Backpulver und eine Prise Salz. Dann den Naturjoghurt und die geschmolzene Butter. Mische die Zutaten gut durch. 
  • Fette die Backform gut mit Butter ein.  
  • Gib die erste Schicht Teig hinein, dann eine Schicht geschmolzene Schokolade, dann wieder eine Schicht Teig. 
  • Und ab in den Ofen bei 180°C.
  • Steche nach 15 Min mit der Messerspitze in den Teig: wenn sie trocken ist, nimmst du den Kuchen aus dem Ofen, ansonsten lässt du ihn noch 5 Min garen, bis die Messerspitze trocken ist. 

TEMPS DE GENERATION DE LA PAGE : 176ms
Fichier généré le 21/11/2019 à 03:24:04