tape-top-left tape-top-right

Feines Erdbeer-Mousse

Feines Erdbeer-Mousse
25 April 2014

Wie Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Erdbeer-Mousse überraschen können

Leicht und farbenfroh ist dieses Erdbeer-Mousse ideal alsDessert oder auch als Geburtstagsjause zu genießen. Individuell dekorierbar, sind diese kleinen Portionen Mousse ebenso hübsch wie auch schmackhaft. Bei der Verwirklichung dieses Rezeptes spielen Sie die Hauptrolle – Viel Spaß dabei! Nicht zu vergessen ist, dass dieses Erdbeer-Mousse an die berühmte kleine Emily Erdbeer aus der Zeichentrickserie erinnert... Wie wäre es also zum Beispiel mit einer Themen-Geburtstagsparty dazu?

Petites Mousses à la fraise

Zu diesem Rezept

  • Zubereitungszeit : 50 min
  • Garzeit :
  • Gesamtzeit : 50 min
  • Ergebnis : 4 köstliche Erdbeer-Mousse

Zutaten : 4 köstliche Erdbeer-Mousse

  • Erdbeeren : 250 Gr.
  • Gelatine (oder Agar-Agar) : 1 Blatt
  • Zucker : 100 Gr.
  • Sahne : 25 cl.
  • Eier : 2
  • Milch : 15 cl.

4 köstliche Erdbeer-Mousse, Rezept

  1. Gelatine 15 Minuten in kaltes Wasser einlegen.
  2. Erdbeeren waschen, entstielen und mit 50 Gramm Zucker vermischen.
  3. Milch ohne sie zum Kochen zu bringen erhitzen.
  4. In einer Schüssel die Eigelbe mit dem restlichen Zucker mixen.
  5. Die heiße Milch unter vorsichtigem Umrühren hinzugeben.
  6. Diese Mischung zurück in den Topf füllen.
  7. Vorsichtig erhitzen, bis die Mischung dickflüssig wird.
  8. Die Gelatine mit den Händen auspressen und in der heißen Flüssigkeit zergehen lassen.
  9. Die Mischung erkalten lassen.
  10. Sahne mit Hilfe eines Sahnesiphons steif schlagen.
  11. Wenn die "Eier-Milch-Creme" auf Raumtemperatur ausgekühlt ist, Sahne hinzufügen.
  12. Ein bisschen von der Sahne für die Dekoration aufheben
  13. Die Erdbeersoße hinzufügen
  14. In kleine Gläser oder Schälchen füllen
  15. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lassen
  16. (Klicken Sie auf das Accessoire um zu bestellen)

Vor dem Servieren mit einem Sahnehäubchen dekorieren

mit ein paar essbaren Herzen bestreuen

(oder mit Mandeln, Streusel, Erdbeerstückchen, ...)

Die übriggebliebenen Eiweiß könnten Sie verwenden um kleine Schaumgebäcke zu machen- diese würden das Mousse perfekt ergänzen.

Themen:

Rezepte
TEMPS DE GENERATION DE LA PAGE : 217ms
Fichier généré le 18/09/2017 à 08:29:25